Ich habe es wieder getan!

Bildergebnis für Tiefschlaf

Liebe Freunde, das Taxi Gewerbe ist in Zeiten von ernstzunehmender Situation! Da startete ich eine Protestaktion wie folgt über allen möglichen Kanälen, wie damals mit meinem Aufruf <TAXI FREIER MONTAG>;

Liebe Freunde, es wird eine Protestaktion gestartet!

Dies ist eine Mahnung an die Politik!!!

DAS TAXI STEHT AUF!!!

Alle Kollegen und Kolleginnen werden gebeten ab sofort bis zu Entscheidung und Änderung des Personenbeförderungsgesetzes GELBE WESTEN zu tragen!

Unszwar ab sofort jeden Tag!

Bitte trägt alle eine GELBE WESTE und bei Fragen warum, erklärt den Fahrgästen worum es geht und wie wir angegrifen werden!

  • Die Politik entscheidet immer nur für die Großkonzerne!
  • Der Verkehrsminister will das Taxi dezimieren und Uber zulassen!
  • Die Autokonzerne wollen mit Ihren eigenen Fahrzeugen auf unserem Markt profitieren, ohne Preisgarantie!

Personenbeförderungsgesetz ist ein Verbraucherschutzgesetz und die Politik will die Verbraucher nicht schützen und spielt den Konzernen zu!

usw…. sollten die Argumentationen von Euch sein liebe Kollegen und Kolleginnen!

Also bitte macht mit und setzt ein Zeich, wie die Franzosen mit den GELBEN WESTEN!

Alle tragen ab sofort in ganz Hamburg GELBE WESTEN und hoffentlich auch in ganz Deutschland!!!!

WER IST DABEI, einmal Daumen hoch bitte?

Was passierte ist unfassbar! Außer Hamburg haben die Städte wie Köln, Düsseldorf mit Bravour und überragender Beteiligung mitgemacht und sind immer noch dabei!

Hamburg;………………..Weste?……………………he Weste? ………………….Wieso Weste?………….ich bin doch kein Franzose!

Also liebe Freunde die echten Franzosen sind in Köln und Düsseldorf, glaube ich. Ich sage nur Respekt, besonders dem Vorstand von der Kölner Taxizentrale Herrn Oguzhan Ogul! Er sendete sogar durch seine Funkzentrale an alle Kollegen und Kolleginnen eine Generalmeldung und bat um Teilnahme, (was passierte?) alle taten es, Krass! Anschließend kam noch am selben Tag eine Aufklärungsflyer, die Bzp und Hansa Funk fingen an zu Mahnen und meinten es würde die Politiker erschrecken. Hansa Funk in Hamburg sendete sogar eine Generalmeldung, damit, ja nicht meinem Aufruf nachgegangen wird.

Hamburg, unfassbar!!
KÖLN !!

Liebe Freunde, ich verstehe es nicht, ich unterstütze alle Kollegen und Kolleginnen in ganz Deutschland, auch die Bzp und natürlich besonders auch in Hamburg, da ich selbst In Hamburg lebe. Wieso wird bei so einer Protestaktion, wo wir die Öffentlichkeit bzw. den Fahrgast aufklären wollen, damit bei zukünftigen Demonstrationen oder der Gleichen keine Antipathie aus der Öffentlichkeit entsteht und wir unsere Sorgen vermitteln können nicht zusammen gearbeitet?

Wie dem auch sei, ich appelliere an alle Kollegen und Kolleginnen, bitte macht mit und erklärt dem Fahrgast warum wir es machen und wie es uns aktuell im Gewerbe geht!

Mein Problem ist, dass ich dem Andreas Scheuer leider kein Glauben schenken kann!

Der Scheuer lügt wie gedruckt!

Wir haben keine Zeit mehr zu Reden!